Icons/Social/GoogleCreated with Sketch.
adidas

PARLEY OCEAN PLASTIC®

Gemeinsam mit Parley machen wir aus Plastikmüll funktionale Sportprodukte.

AUS MÜLL WIRD MEHR

Parley Ocean Plastic® besteht aus aufbereitetem Plastikmüll, der auf abgelegenen Inseln, an Stränden und in Küstenregionen gesammelt wird, und ersetzt die unrecycelte Plastikkomponente in all unseren adidas x Parley Sportprodukten. Nachdem der Müll gesammelt wurde, wird er an unsere Parley Supply-Chain-Partner geschickt, die ihn dann zerkleinern und zu einem funktionalen Polyester-Garn verarbeiten: Parley Ocean Plastic™. Die adidas x Parley Sportprodukte haben also nicht nur einen Mehrwert für dein Workout, sondern auch für die Umwelt.

GEMEINSAM UMDENKEN

Über 5 Billionen Plastikteilchen befinden sich in unseren Ozeanen. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass jede Minute eine LKW-Ladung Plastikmüll im Meer landet. Bis 2050 wird es wahrscheinlich mehr Plastik als Fische in den Ozeanen geben. Das Schlimmste: Plastik baut sich nicht ab wie natürliche Materialien; es zersetzt sich in immer kleinere Teilchen, die Fische mit Nahrung verwechseln. Und wenn Fische den Plastikmüll aufnehmen, tun wir das auch. Es ist aber noch nicht zu spät, das Ruder herumzureißen. Um den Kreislauf zu durchbrechen, ist Recycling sicherlich der erste Schritt, aber wir brauchen neue Ideen, um Plastikmüll dauerhaft ein Ende zu setzen. Es ist Zeit, umzudenken und unsere Gewohnheiten zu ändern. Wir müssen einen Weg finden, unsere wirtschaftlichen Interessen mit dem Ökosystem der Natur in Einklang zu bringen. Das geht nur gemeinsam.

DEIN BEITRAG

Um unsere Ozeane zu schützen, können bereits kleine Veränderungen im Alltag große Wirkung erzeugen. Verwende zum Beispiel eine wiederbefüllbare Trinkflasche, bring deine eigene Einkaufstasche mit, wenn du einkaufen gehst, und verzichte auf Strohhalme und andere Plastikutensilien.

DIE ZUKUNFT BEGINNT HEUTE

Wir wollen die Ozeane retten. Für uns und für kommende Generationen. Aus diesem Grund setzen wir auf recycelte Materialien – so entsteht weniger Abfall und die Ressourcen werden geschont.